Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1) Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten zwischen dem Vermieter P. Kloosterman Stumpergasse 48/23 1060 Wien (im folgenden Vermieter) und den MieterInnen der Räumlichkeiten in der Stumpergasse 48/23 in 1060 Wien. Innerhalb dieser Räumlichkeiten gilt die Hausordnung des Vermieters, zu deren Einhaltung sich die MieterInnen ausdrücklich verpflichten.

2) Vermietung
a) Dauermieten: Die Vermietung der Räume erfolgt ausschließlich nach erfolgter Bestätigung seitens des Vermieters. Eine Dauermiete ist unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen verbindlich, sobald Vermieter und MieterInnen den Mietvertrag ausgefüllt und unterschrieben haben.

b) Blockstunden oder extra Stunden für DauermieterInnen: Die Vermietung der Räume erfolgt ausschließlich über das Online – Buchungsportal. Buchungen können bis 24 Stunden vor dem gebuchten Termin kostenfrei storniert werden, danach fallen 100% Stornokosten an.

c) Seminare: Die Vermietung der Räume erfolgt ausschließlich nach schriftlicher Anfrage und erfolgter Bestätigung seitens des Vermieters. Eine Reservierung ist unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen verbindlich, sobald Vermieter und MieterInnen die entsprechenden Formulare ausgefüllt und unterschrieben haben

3) Preise

Sämtliche Preise sind freibleibend, unverbindlich und jederzeit abänderbar; sämtliche angegebenen Preise sind ausschließlich der österreichischen Umsatzsteuer (als Nettopreise) angegeben (zu den Zahlungsbedingungen siehe weiter unten). Die aktuelle Preisliste ist unter www.innerpeace.at abrufbar.

4) Blockstunden/Einzelstunden
Ein 10er Block ist 1 Jahr gültig ab Ausstellungsdatum.
Übrige Blockstunden, die bei Auflösung des Mietverhältnisses noch nicht verbraucht worden waren, können nicht in bar abgelöst oder anderweitig refundiert werden.

5) Zahlungsbedingungen
a) Einzeleinmietungen: Nach bestätigter Vermietung ist die anteilige Zahlung von 20% der vereinbarten Mietkosten innerhalb von 3 Werktagen nach Unterschrift in bar oder per Überweisung ohne Abzug fällig. Der Restbetrag muss bis 7 Werktage vor Mietdatum ohne Abzug bar oder per Überweisung auf dem Konto des Vermieters eingegangen sein.

b) Dauereinmietungen: Bei Monatsmieten erfolgt die Zahlung bar oder per Überweisung bis zum 5. Werktag des Monats. Der Mieter/ die Mieterin verpflichtet sich, alle mit der Eintreibung der Forderungenverbundenen Kosten und Aufwände, wie insbesondere tarifmäßig festgelegte, zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendige, Inkassokosten bzw. Mahn- und Anwaltskosten, zu tragen. Der Mieter/ die Mieterin und der Vermieter vereinbaren, dass sämtliche Streitigkeiten über und aus dem Vertrag nach österreichischem Recht beurteilt werden. Gerichtsstand ist das zuständige Gericht in Wien.

6) Schlüsselübergabe
a) Bei Überlassung des Schlüssels ist eine Kaution von € 100,- beim Vermieter zu hinterlegen, die bei Rückgabe des Schlüssels retourniert wird. Sollten Schlüssel geschickt werden müssen weil keine persönliche Abholung erfolgt wird eine Portopauschale von € 5,- eingehoben.

b) Bei Verlust des Schlüssels ist der Vermieter unverzüglich zu informieren. Die Kaution wird in diesem Fall einbehalten.

7) Beginn und Ende der Vermietung: Die vereinbarten Mietzeiten verstehen sich als frühestmögliche und längstmögliche Nutzung des Raumes. Bei jedem Überziehen der gebuchten Uhrzeit wird dem Mieter eine Stunde zusätzlich verrechnet. Der Vermieter verpflichtet sich, die Räume im gereinigten und vereinbarten Zustand bereitzustellen. Der Mieter/die Mieterin verpflichtet sich, die Räume aufgeräumt, gelüftet und ordentlich zu verlassen.

8) Betreten außerhalb der vereinbarten Zeiten

Der Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, dass ein Betreten der gemieteten Räume außerhalb des vereinbarten Zeitraumes und/oder ohne Rücksprache mit dem Vermieter nicht erlaubt ist. Ein Zuwiderhandeln dieser Bestimmungen führt zur sofortigen Aufhebung des Mietvertrages und dem Verfall aller Ansprüche.

9) Möbel und Raumgestaltung

Der Mieter/die Mieterin darf nur nach schriftlicher Zustimmung des Vermieters eigene Möbel oder Gegenstände in den Raum stellen. Die Möbel in den Räumlichkeiten dürfen nur nach Absprache in andere Räume verschoben werden.

10) Rücktritt des Mieters/der Mieterin
a) Nach Unterzeichnung des Mietvertrages von beiden Seiten kann der Mieter/die Mieterin lt. Konsumentenschutzgesetz 7 Werktage ab Vertragsabschluß von dem Vertrag zurücktreten.

b) Nach 7 Werktagen ab Vertragsabschluß werden vom Vermieter 10% Stornokosten verrechnet.

c) Ab 1 Monat vor Buchungsdatum werden vom Vermieter 50% Stornokosten verrechnet

d) Der Mietvertrag kann jeweils zum Letzten des Monats unter Einhaltung einer 3monatigen Kündigungsfrist gekündigt werden.

11) Rücktritt des Vermieters
a) Der Vermieter ist berechtigt, das Mietverhältnis sofort und ohne Ansprüche des Mieters/der Mieterin aufzulösen, wenn der reibungslose Betrieb gestört wird, der gute Ruf gefährdet wird oder im Falle von höherer Gewalt.

b) Eine Aufkündigung des Mietvertrags zwischen Hausbesitzer und Vermieter hat auch die Kündigung des Mietverhältnis zwischen Vermieter und Mieter/Mieterin zur Folge.

c) Ebenfalls endet das vereinbarte Mietverhältnis, wenn ausstehende Zahlungen trotz Erinnerung innerhalb von 5 Werktagen nicht getätigt werden oder Schlüssel der Eingangstüre an Dritte weitergegeben werden.

12) Haftung
a) Der Mieter/die Mieterin haftet ausdrücklich für alle durch die Einmietung entstehenden Schäden und ist verpflichtet, alle entstandenen Schäden unverzüglich beim Vermieter zu melden. Der Vermieter geht davon aus, dass der Mieter/die Mieterin für entstehende Schadensfälle ausreichend versichert ist.

b) Für mitgebrachte Wertgegenstände der TeilnehmerInnen wird eine Haftung seitens des Vermieters ausdrücklich ausgeschlossen.

c) Sollten TeilnehmerInnen innerhalb der vermieteten Räume zu Schaden kommen, entsteht eine Haftung nur, wenn zweifelsfrei ein Fehlverhalten des Vermieters durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

13) Eigenverantwortung
Alle Veranstaltungen innerhalb der vermieteten Räume erfolgen auf eigene Verantwortung und Gefahr. Eine Rücksprache mit Arzt oder Therapeut vor einer Teilnahme an Veranstaltungen wird ausdrücklich empfohlen. Eine Verantwortung für die Angebote, die bei anderen TherapeutInnen, die sich eingemietet haben, gebucht werden, wird nicht übernommen.

14) Datenschutz

Alle notwendige Daten werden 7 Jahre aufbewahrt. Alle Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.

15) Vorbehalt von Änderungen

Die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt vorbehalten. Änderungen und Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen schriftlich erfolgen. Sollte eine der Bedingungen unwirksam werden, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bedingungen aufrecht erhalten.

16) Beginn dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit dem 28.7.2019 in Kraft.

Datenschutz- und Cookie-Hinweis:
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bei Kontaktaufnahme mit uns
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch oder aber per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Außerdem verlangen wir die Angabe eines Namens und der Anrede, um Sie im Rahmen der Kommunikation persönlich ansprechen zu können, sowie die Angabe einer Telefonnummer, um Sie auch telefonisch für Rückfragen oder zu Beratungszwecken kontaktieren zu können. Eine Mitteilung der optionalen Angaben erfolgt auf freiwilliger Basis. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (z.B. Telefonnummer, E-Mail) handelt, können wir Sie auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns die Daten bei der Kontaktierung zur Verfügung gestellt haben.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (notwendige Angaben im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen) oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse zur Beantwortung Ihrer Anfrage) verarbeitet. Kontaktieren Sie uns per Email oder per Kontaktformular, speichern wir auch die Inhalte, die Sie uns per E-Mail übersandt haben.

Wir löschen die im Rahmen der Kontaktaufnahme erhaltenden Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies gilt auch für Ihre freiwilligen Angaben. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden oder uns mittels Telefon übermittelt werden, erfolgt die Löschung der Daten, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, spätestens jedoch nach 1 Monat nach der letzten Kontaktaufnahme. Sofern ein Vertrag mit Ihnen zustande kommt, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertrags und darüber hinaus weitere 3 Jahre, zur Geltendmachung oder zum Schutz vor eventuellen Gewährleistungsrechten, wenn nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Google Analytics

Dieses Angebot nutzt ebenfalls den Webanalysedienst Google Analytics, ein Programm der Google Inc. („Google, USA“). Die durch das Tracking erfassten Informationen zu Ihrer Nutzung dieser Website werden auf einem Server von Google in den USA gespeichert. Durch eine sogenannte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Somit ist der Standort Ihres Browsers lediglich regional zuordenbar, nicht aber ihrer Person. Google kann Besucherverhalten auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen können so gegenüber dem Websitebetreiber erbracht werden.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf dieser Website werden Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) eingesetzt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Social-Sharing-Plugin eine Verbindung zwischen dem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch Information über das Nutzungsverhalten auf der Website. Durch Klicken des „Like-Buttons“ während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Der Betreiber dieser Website hat keine Möglichkeit des Zugriffs auf übermittelte Daten, sowie keine Kenntnis über deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Dein Datenschutzrecht

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. In diesem Fall kannst du deine E-Mail an die im Impressum genannten Kontaktadresse senden. Nenne dabei die Website auf der du deinen Kommentar hinterlassen hast. Wir überprüfen dann ob für die Absender-Email-Adresse Informationen gespeichert wurden, und senden dir ggf. zur Auskunft den vollständigen Export deiner Daten.